Knospe Workshops

Knospe bietet vom 24. – 25. September 2016 (Sa/So) einen Aufbau-Workshop II in Frechen (liegt bei Köln) an. Anmeldeschluss ist der 29.08.2016. Vom 05. – 06. November 2016 (Sa/So) veranstaltet Knospe den ABA/VB-Einführungsworkshop in Hannover. Wie immer gibt es für Personen, die bereits ein Kind bei Knospe fördern, ermäßigte Teilnehmergebühren. Für weitere Informationen schickt bitte eine Email an info@knospe-aba.com; telefonisch ist Knospe unter der 05721 939349 zu erreichen.

ABA-Eltern Kongress 2016 in Kassel

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr im März unser ABA-Elternkongress in Kassel statt. Und auch dieses Jahr glauben wir, dass wir wieder ein interessantes Programm gebastelt haben. Neben einer Einführung in ABA für Einsteiger durch Hermann Danne (die „Profis“ können sich parallel dazu im Nebenraum austauschen) haben wir dieses Mal viele praktische Aspekte und Informationen rund um ABA im Programm. Von den Neuerungen der Pflegereform 2016/2017 über das Persönliche Budget bis hin zur Inklusion in Kindergarten und Schule reichen dabei die Themen, wobei, wie immer viel Zeit zum Austausch eingeplant ist.

Die Veranstaltung ist in erster Linie für Eltern und Co-Therapeuth_innen gedacht aber natürlich offen für alle Interessierten. In diesem Jahr entfallen die Kosten für Mitglieder, man kann auch noch schnell Mitglied werden und dann kostenlos teilnehmen ;). Im Moment gibt es zwar schon viele Anmeldungen, es sind aber noch Plätze frei.

Details und Anmeldemöglichkeit sind rechts unter Veranstaltungen oder unter folgendem Link

Anfrage zur Unterstützung bei einer Masterarbeit

Liebe Eltern,

wir haben eine Email einer Psychologiestudentin erhalten mit der Bitte Ihr bei der Masterarbeit behilflich zu sein. Im Sinne der Forschung kommen wir dieser Bitte gerne nach:

Liebe Eltern,
mein Name ist Johanna Graffé und ich studiere Psychologie an der UMIT in Hall/Tirol. Nach dem Abschluss meines Studiums möchte ich als Psychologin mit autistischen Kindern und Jugendlichen sowie mit deren Eltern arbeiten. Aus diesem Grund beschäftige ich mich in meiner Masterarbeit mit der Frage: „Wie wirken sich verschiedene Therapieansätze der Autismustherapie auf das elterliche Kompetenz- und Stressempfinden aus?“
Ich möchte Sie bitten, meine Arbeit mit Ihrer Teilnahme an dieser Befragung zu unterstützen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich 15 Minuten ihrer Zeit zur gewissenhaften und vollständigen Bearbeitung meines Fragebogens nehmen würden.

Sie haben Interesse? Dann finden Sie weitere Informationen und den Fragebogen unter dem folgenden Link: https://www.soscisurvey.de/elternstress_autismus/

Vielen Dank und mit besten Grüßen
Johanna Graffé